nacht123


Willkommen lieber Leser,
ich habe in den letzten 6 Jahren so viele Websites für meine Kunden gemacht, dass ich keine Zeit hatte, mich um meine Eigene zu kümmern. Nun ist es endlich geschafft! Ich habe diese Seiten einem kompletten Relaunch unterzogen. Mit einer komplett neuen Programmierung und einigen neuen Texten geht diese Seite wieder online. Von dem Lila wollte ich mich jedoch nicht trennen, ist diese lila Seite doch bekannt wie ein bunter Hund. Abgesehen davon ist Lila gerade in. :-)

Diese BDSM Seite ist aus dem Gefühl heraus entstanden, mich mit anderen Gleichgesinnten austauschen zu wollen. Ich bekomme immer noch viele Mails von Menschen mit SM Neigungen, die mir mitteilen, dass meine Seite ihnen Mut gemacht hat, sei es die erste Party oder einen Stammtisch zu besuchen, oder auch die richtigen Worte zu finden um sich seinem Partner gegenüber zu outen. Deshalb werde ich alles tun was in meiner Macht liegt, um diese Website vor der Schließung zu bewahren, auch wenn ich zurzeit inhaltlich nicht sehr viel Neues beizutragen habe.

Das bedeutet aber auch, dass meine Geschichten nach wie vor hinter einem AVS Tor begraben bleiben. Ebenso stehe ich nach wie vor dazu, dass meine Erfahrungsberichte nicht versteckt werden sollen, denn das ist etwas das ich erlebt und empfunden habe.

Ich habe schnell gelernt, es ist wichtig zu seiner Neigung zu stehen! Nicht das es jeder wissen soll, nein, aber das ich es für mich richtig finde und nicht an mir zweifele, das ist wichtig.

"Wir sind OK mit unseren Neigungen, auch wenn wir nicht der Norm entsprechen, wir sind anders aber das ist gut so!"

Masochismus ist keine Krankheit die behandelt werden muss! Eine Masochistin mag Bizarr erscheinen, ebenso wie es jemand tut, der sich gerne versklaven lässt. Aber wir sind nicht krank! Vermutlich haben wir einfach nur mehr Fantasie die uns auf Ideen kommen lässt, bei denen manch anderer sich nicht Wohlfühlen würde.

Gerne würde ich euch weitere Geschichten zum Thema SM oder Spanking von mir präsentieren, jedoch habe ich zu wenig Zeit zum schreiben. Aber ein Freund von mir, Stan Gere, (dessen Website ich auch gestaltet und programmiert habe) bietet immer wieder neue Spanking Geschichten.
www.spanking-geschichten.net

Fast alle Texte wurden von der alten Seite übernommen. Vereinzelt wurden sie modifiziert und aktualisiert. Ich habe mich sehr um gute Rechtschreibung bemüht, jedoch übersehe ich bei meinen eigenen Texten immer wieder Fehler. Wer mag darf mich gerne per Mail darüber informieren, ich werde dann schnellstens den gefundenen Fehler korrigieren.

Viel Vergnügen beim stöbern und entdecken. :-)

Eure nacht123